Pinned post

Während wir auch weiterhin auf der Birdsite vertreten sein werden (für den Moment), werden wir diese Platform nutzen um ein paar mehr Einblicke in Orga-Arbeit für unsere Veranstaltung zu geben. (Sofern ich [=@hastern] daran denke). Freut euch auf mehr :alpaka_sparkles: :alpaka_smiling:

Wir packen unsere Materialkiste: Filament, Schrumpfschlauch, Googley-Eyes

Was packt ihr so ein?

Da will man "mal eben schnell" ein paar 2D Drucksachen für die Veranstaltung produzieren... Papierstau, Treiberfehler, falsche Farben 😤

Derweil arbeitet der 3D-Drucker ohne Probleme

Zitate von ersten Mentoring-Briefing für "Ich bin das Jugend hackt Google; fragt mich gerne"

Habt Ihr Kids zwischen 12 und 18, die gern programmieren? Es sind noch Plätze frei: jugendhackt.org/events/hamburg
Drei tolle Tage unter Gleichgesinnten, die viel Spaß und Ideen bringen, und die nichts kosten. Bei Bedarf ist für Übernachtung und Reise gesorgt. Schule ist egal. Bitte weitersagen! Danke!

"Wir haben aktuell mehr Mentor*innen als Teilnehmende für " - "Das ist dann so ein wenig Helikopter-Mentoring"

Meldet euch jetzt zu: anmeldung.jugendhackt.org/hamb

Ohai, wir sind wieder online. Zeit für
Wir kommen langsam in die heiße Phase. Die kreativen Ideen für Dekoration und ähnliches drehen wild

Ich würde so gerne irgendwelche spannenden zu verteilen...
Gibt nur nichts Interessantes zu berichten. Wir sind immer noch mit Fundraising beschäftigt um das Event finanziert zu bekommen.

Im vergangenen Jahr sind wir von der wunderbaren @FilmGizmo@twitter.com begleitet worden. Daraus ist die Alpaka World entstanden, die zur Begegnung mit Menschen aus der Community einlädt und die Geschichte des Netzwerkes in kurzen Dokumentarfilmen erzählt.

Wenn ihr also mehr über die Motivation von diversen Menschen an erfahren wollt und wie das Engagement im Netzwerk ihr Leben verändert hat, besucht unsere virtuelle Farm und findet es heraus.

jugendhackt.org/alpakaworld

Alle Fotos in diesem Thread sind übrigens von der wunderbaren @sandra auf vergangenen Jugend hackt in Hamburg Veranstaltungen gemacht worden.

Show thread

In Summe sind das bereits 22.000 € … und da ist noch kein Cent für die Tagessätze (300€) fürs Fundraising enthalten. Ebenso fehlen die Kosten für die administrativen Aufgaben, welche vom Team in Berlin übernommen werden.

Show thread

1.000€ Werbematerial & Giveaways

Auch wenn wir in den letzten Jahren die Menge an Flyern, Postern und sonstigen Werbematerialien aus Gründen der Müllvermeidung auf ein Minimum reduziert haben, gibt es immer noch die Notwendigkeit. Außerdem lieben wir lustige Sticker für unsere Laptops und Telefone.

Show thread

1.000€ Dekoration

Die “richtige” Atmosphäre auf der Veranstaltung ist wichtig. Passende Dekoration und bunte Lichter sind dafür sehr wichtig.

Show thread

1.000€ Honorar für Moderation / technischen Support / Streaming

Spannende Projekte verdienen eine tolle Präsentation. Unsere Abschlusspräsentation streamen wir ins Internet, damit Freunde und Familie, welche nicht anwesend sein können, diese sehen können.

Show thread

Das Mentor*in-sein ist ehrenamtlich, das Mindeste was wir als Dank geben können ist ein tolles T-Shirt, welches nicht nur der Identifikation auf der Veranstaltung dient, sondern auch ein schönes Andenken ist.

Show thread

1.500€ Verbrauchsmaterial, Goodies, T-Shirts für Mentor*innen
Wir möchten nicht nur Software, sondern auch Hardwareprojekte ermöglichen. Dafür muss Material und Miete für 3D-Drucker, Lasercutter, Lötstationen und Elektronikkomponenten bereitgestellt werden.

Show thread

1.000€ Transportkosten
Damit alle Teilnehmenden Abends heil und sicher zum Hostel und morgens wieder zurück zum Veranstaltungsort kommen, mieten wir ein Bus-Shuttle, das zwischen den beiden Orten hin und her fährt.

Show thread
Show older
alpaka.social

Dies ist ein Mastodon Server von Menschen die sich bei Jugend hackt engagieren für alle die sich der Jugend hackt Welt zugehörig fühlen (zB Mentor*innen, Teilnehmer*innen, Labs, Events, etc.)